Arbeitsmethoden‎ > ‎

Trance Arbeit

Trance-/Hypnosearbeit

Verschiedene Trance/Hypnosetechniken bringen den Klienten in den Kontakt mit dem Unbewussten – mit der Seele. Das Ziel der Trance-Arbeit ist u.a. den Klienten in einen körperlichen und seelischen Entspannungs- und Ruhezustand zu bringen und so die Kontrolle aufzulösen. Die Wachtrance ermöglicht das Abrufen von inneren Bildern und ermöglicht einen Einblick in einen tieferen Bereich des Daseins. Eine solche Erfahrung ist durch den entspannten Trancezustand und das Visualisieren möglich und es können sich tiefere, unbewusste Motive in Bezug auf individuelle Probleme offenbaren. Solche in das Bewusstsein geholte Bilder können als Klärungshilfen in schwierigen Lebenssituationen herangezogen werden und zur Heilung beitragen.
Autogenes Training wie auch Trance-Arbeit können auch für den Abbau von Stresssymptomen eingesetzt werden. Dadurch werden regenerierende  Selbstheilungskräfte neu aktiviert und der Organismus wird dadurch entlastet.